Einführung | Die Mendelssohns | Wissenschaft | Ausstellung | Veranstaltungen | Projekte | Mendelssohn-Gesellschaft | Kontakt | Downloads | Impressum | Übersicht | mendelssohn.berlin

Startseite deutsch .  englisch
Aktuelles | Vergangenes | Heiraten | Bilder zu Veranstaltungen
Großväter erzählen aus dem kommenden Krieg. Bazon Brock zu Gast in der Remise. Im Mai 2009
Aktuelle Veranstaltungen
in der Mendelssohn-Remise
im Rahmen der Ausstellung "Die Mendelssohns in der Jägerstrasse"

10117  Berlin,  Jägerstraße 51 - zwischen Gendarmenmarkt und U-Bhf. Hausvogteiplatz -
Voranmeldung:
Tel: 030-817 047 26 (tägl. 12 - 18 Uhr)
Fax: 030-817 047 27
E-Mail: reservierung[at]mendelssohn-remise.de
Hier können Sie alle aktuellen Veranstaltungen herunterladen.
Bitte beachten Sie auch unseren aktuellen Newsletter.
03.04.2017 14:00 Montag
Führung zu Gräbern der Mendelssohns und ihrer Verwandten auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee
Mit Sabine Krusen. Start: Eingang Friedhof Schönhauser Allee. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €. Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
03.04.2017 19:00 Montag
Mit Sebastian Panwitz. In Kooperation mit dem Museum Charlottenburg-Wilmersdorf in der Villa Oppenheim.

Eintritt frei.
06.04.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde: Salon K. Bettine von Arnim und ihre Lieder
Mit Blanche Kommerell.

Eintritt frei.
07.04.2017 18:00 Freitag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
08.04.2017 18:00 Samstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
20.04.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde. Schellack Studio
"Sie kennen mich nicht, aber Sie haben schon viel von mir gehört..." (Werner Richard Heymann).
Bekannte und vergessene Kunstschaffende der 1930er / 40er Jahre in Tondokumenten aus der Sammlung Michael Halfmann.

Eintritt frei.
21.04.2017 14:00 Freitag
Führung: Die Mendelssohns in der Friedrichstadt. Von Häusern und Menschen im Quartier der Neuen Zeit
Mit Eva Gosh, Gabriele Schiffner. Treffpunkt: Markgrafenstr. / Ecke Jägerstr. Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
22.04.2017 17:00 Samstag
Gastveranstaltung: Jugend musiziert Berlin
Die ersten Berliner Landespreisträger in den Wertungskategorien Klavier, Harfe, Gesang, Pop (Gitarre und DrumSet), Solo Streicher und Bläserensemble, Akkordeon-Kammermusik und Neue Musik. 54. Wettbewerb für das instrumentale und vokale Musizieren der Jugend unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters. Veranstalter: Landesmusikrat Berlin und Deutscher Tonkünstler-Verband.

Eintritt: 8 €.
VVK: Tel. 803 69 96 / 90299 6356; reservierung@mendelssohn-remise.de.
23.04.2017 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden. Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
24.04.2017 18:00 Montag
Jubiläumsfeier: Zweihundert - und kein Ende!
Zum Erscheinen der 200. "Jüdischen Miniatur" (Franz Rosenzweig) im Verlag Hentrich & Hentrich.
Mit der Verlegerin Nora Pester, dem Herausgeber Hermann Simon sowie Julius H. Schoeps, dem Rosenzweig-Biographen Frank Stern und vielen Autoren der Reihe. Benno Lehmann (Schauspieler, Sänger, Puppenspieler) singt und spielt Werke von Hanns Eisler u.a.. Im Anschluss: kl. Empfang.

Veranstalter: Hentrich & Hentrich, Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum, Mendelssohn-Gesellschaft, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin.

Eintritt frei.
25.04.2017 19:00 Dienstag
Vortrag & Schellack Studio Spezial: Einführung in die Pessach-Tradition
Die Stadtführerin Eva Ghosh und der Schellack-Sammler Michael Halfmann über Gebräuche, Texte und liturgische Überlieferung rund um den Seder-Abend.

Eintritt frei.
27.04.2017 16:00 Donnerstag
Friedhofs-Salon auf Dreifaltigkeit I am Halleschen Tor, bei den Ruhestätten von Fanny Hensel, Rahel Varnhagen, Henriette Herz, Felix Mendelssohn Bartholdy & Company, im Café-Zelt an der Ausstellungskapelle
Mit Information, Gespräch, Lesung, Musik und der mobilen Friedhofsbar der Kulturkapellen. Eingang / Ausgang: Friedhofstor an der Baruther Straße, 10961 Berlin.

Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, der AG Friedhofsmuseum und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt frei.
30.04.2017 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: Two Alleys in Old Tel Aviv
Konzert für Streichquartett von Yehuda Yannay (Uraufführung). Einführung durch den Komponisten. Hans Maile, Erntraud Passin (Violine), Yossi Gutmann (Viola), Benjamin Wallbrodt (Cello).

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
02.05.2017 18:00 Dienstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
03.05.2017 18:00 Mittwoch
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
04.05.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde: Salon K. Lesung mit Blanche Kommerell
Die Saloniére, Komponistin und Schriftstellerin Johanna Kinkel und ihre Lieder.

Eintritt frei.
05.05.2017 18:00 Freitag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
06.05.2017 18:00 Samstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
14.05.2017 09:45 Sonntag
Studienexkursionstag Mendelssohn-Orte in Berlin, anlässlich des 170. Todestages von Fanny Hensel, zu Wohn-, Wirkungs- und Grabstätten der Familie Mendelssohn aus drei Jahrhunderten
Busstart: 9:45 Uhr am Friedhof Große Hamburger Straße 26.
Stationen u.a.: Spandauer Straße, Rummelsburg, Treptow, Kreuzberg, Mendelssohn-Remise (Gendarmenmarkt / Imbiss-Option), Grunewald, Villa Oppenheim (mit Café-Station), Friedhöfe vor dem Halleschen Tor, Mehringdamm 21, letzte Station - mit Führung, Lesung, Konzert: mit Andrea Chudak (Sopran), Rainer Killius (Bariton), Lidiya Naumova (Gitarre) mit Liedern und Duetten von Fanny Hensel.

Veranstaltet von der Mendelssohn-Gesellschaft mit dem Centrum Judaicum - Stiftung Neue Synagoge Berlin und dem Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte.

Tickets: 50 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
14.05.2017 14:00 Sonntag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung ist an diesem Tag erst ab 14 Uhr geöffnet!
15.05.2017 18:00 Montag
Gastveranstaltung: "Ein Weg ins Deutsche"
Zum 80. Geburtstag von Elazar Benyoëtz. Festvortrag: Christoph Markschies. Lesung: Elazar Benyoëtz. Anschl. Empfang.
Auf Einladung der Universität Siegen und der Humboldt-Universität Berlin.

Eintritt frei
18.05.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde Soirée
Gregor Vidovic, Klavier, spielt Werke von Jean-Philippe Rameau, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und Frederic Chopin.

Eintritt frei.
20.05.2017 18:00 Samstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
21.05.2017 11:00 Sonntag
Führung: Literatur-Rundgang durch die Friedrichstadt mit Marga Quiring
Mit Heinrich v. Kleist, E.T.A. Hoffmann, Wilhelm Speyer und Sören Kierkegaard zu ihren Schauplätzen. Start: Schiller-Denkmal auf dem Gendarmenmarkt. Dauer: 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €. Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
25.05.2017 16:00 Donnerstag
Friedhofs-Salon auf Dreifaltigkeit I am Halleschen Tor, bei den Ruhestätten von Fanny Hensel, Rahel Varnhagen, Henriette Herz, Felix Mendelssohn Bartholdy & Company, im Café-Zelt an der Ausstellungskapelle
Mit Information, Gespräch, Lesung, Musik und der mobilen Friedhofsbar der Kulturkapellen. Eingang / Ausgang: Friedhofstor an der Baruther Straße, 10961 Berlin.

Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, der AG Friedhofsmuseum und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt frei.
26.05.2017 19:30 Freitag
Gastkonzert: Potsdam Trio
Atis Bankas (Violine), Damien Ventula (Violoncello), Constanze Beckmann (Klavier), spielen das Klaviertrio H-Dur Op.8 von Johannes Brahms, Peter Tiefenbachs dem Potsdam Trio gewidmetes Klaviertrio und das Klaviertrio a-Moll von Maurice Ravel.

Eintritt: 20 € / erm. 15 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27

28.05.2017 11:00 Sonntag
Führung: Die Singakademie zu Berlin und der Bach-Kult bei den Mendelssohns
Mit Sabine Krusen. Treffpunkt: Eingang Maxim Gorki-Theater, Am Festungsgraben 2 (ehem. Singakademie). Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
28.05.2017 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: Von Liebe, Leben, Nacht und Tod
Lieder von Alexander Zemlinsky, Viktor Ullmann u.a. Mit Rainer Killius, Bariton, und Mai Yakushiji, Klavier.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
01.06.2017 14:00 Donnerstag
Führung: Auf den Spuren Alexander von Humboldts in Berlin-Mitte
Mit Ingo Schwarz. Treffpunkt: Markgrafenstraße / Ecke Jägerstraße. Dauer: ca. 2 Stunden.

Kooperationsveranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
01.06.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde Soirée
Klavierquartett A-Dur op. 26 von Johannes Brahms. Mit Victoria Sarasvathi (Klavier), Antie Stroh (Violine), Rihae Park (Bratsche) und Yaroslav Georgiev (Violoncello).

Eintritt frei.
02.06.2017 14:00 Freitag
Führung: Die Mendelssohns in der Friedrichstadt. Von Häusern und Menschen im Quartier der Neuen Zeit
Mit Eva Gosh, Gabriele Schiffner. Treffpunkt: Markgrafenstr. / Ecke Jägerstr. Dauer: ca. 2 Stunden.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
02.06.2017 15:00 Freitag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung ist an diesem Tag erst ab 15 Uhr geöffnet!
04.06.2017 11:00 Sonntag
Bus-Führung zu Orten von Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy in Berlin
Start: Jägerstr. 51 / Mendelssohn-Remise. Mit Claudia Malzfeldt. Dauer: ca. 2 Std.

Teilnahmegebühr: 15 €.
Anmeldung erforderlich: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
11.06.2017 15:00 Sonntag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung ist an diesem Tag erst ab 15 Uhr geöffnet!
12.06.2017 18:00 Montag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung ist an diesem Tag ab 16 Uhr geschlossen!
15.06.2017 16:30 Donnerstag
Teestunde Salon K. "Hier fiel Mutter vom Esel"
Ein Buch von Sebastian Hensel.
Lesung mit Blanche Kommerell.

Eintritt frei.
16.06.2017 18:00 Freitag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
17.06.2017 18:00 Samstag
Ausstellung geschlossen!
Die Ausstellung bleibt ganztägig geschlossen!
18.06.2017 11:00 Sonntag
Führung: Ein Friedhof erzählt Geschichte. Ausstellung und 28 Mendelssohn-Gräber auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor
Mit Heide Bergfeld. Treffpunkt: Haupteingang, Mehringdamm 21. Dauer: ca. 2 Stunden. Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Teilnahmegebühr: 8 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
18.06.2017 17:00 Sonntag
Sonntagsmusik: Schubertiade!
Das Piano Trio Sonoro spielt die Sonate für Violine und Klavier g-Moll D 408, die Sonate für Violoncello und Klavier (?Arpeggione?) a-Moll D 821 und das Klaviertrio B-Dur D 898.

Eintritt: 14 € / erm. 11 €.
Anmeldung: Mail: reservierung@mendelssohn-remise.de, Fon: 030-817047-26, Fax: 030-817047-27
28.06.2017 19:00 Mittwoch
Vortrag & Diskussion: Geschwister-Tod
Wie starben vor 170 Jahren Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy? Eine medizinisch-biographische Recherche von und mit Claudia Malzfeldt.

Eintritt frei.
29.06.2017 16:00 Donnerstag
Friedhofs-Salon auf Dreifaltigkeit I am Halleschen Tor, bei den Ruhestätten von Fanny Hensel, Rahel Varnhagen, Henriette Herz, Felix Mendelssohn Bartholdy & Company, im Café-Zelt an der Ausstellungskapelle
Mit Information, Gespräch, Lesung, Musik und der mobilen Friedhofsbar der Kulturkapellen. Eingang / Ausgang: Friedhofstor an der Baruther Straße, 10961 Berlin.

Veranstaltet vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, der AG Friedhofsmuseum und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Eintritt frei.